Stiftung Struppi und Mitzi in Not

Der Zweck der Stiftung "Struppi und Mitzi in Not" besteht darin,

  • das Stiftungskapital und dessen Erträge einerseits für Haustiere, die ausgesetzt wurden,
  • und andererseits für Haustierhalter, die im Zusammenhang mit ihren Haustieren in Notlagen sind, zu verwenden.

Auch können für Verbesserungen der Betreuung und Vermittlung der Haustiere Beträge ausgerichtet werden.

Mit dem Stiftungsvermögen sollen insbesondere Tierhalter (nicht im Sinne von Landwirten) mit geringem Einkommen im Kanton Graubünden unterstützt werden, die vor allem infolge von Krankheit, Unfall oder Alters in grosse finanzielle Schwierigkeiten geraten. Es soll ihnen mit Beiträgen an die Vermittlungs-, Pensions- oder Veterinärkosten der Haustiere während einer begrenzten Anzahl Wochen in Zusammenhang mit einem Spital- oder Kuraufenthaltes sowie einer Übersiedlung in ein Alters- oder Pflegeheim geholfen werden.

Möchten Sie der Stiftung eine Spende übermitteln? Informationen dazu finden Sie hier.

webmaster 2.10.2014